Ortungsdienste deaktivieren und gezielt einstellen

Ihr könnt die Ortungsdienste am iPhone gezielt ausschalten und die Einstellungen anpassen. Auf diese Weise kann man den Akku etwas schonen.

iPhone: Ortsangaben in Fotos aktivieren oder deaktivieren (Geotags)

So kann man die Ortungsdienste deaktivieren:. Alternativ könnt ihr auch einfach die Ortungsdienste für alle Apps auf einmal deaktivieren. Im gleichen Menü könnt ihr zudem festlegen, ob euer Standort geteilt werden darf. Tippt dazu auf die Option Standort teilen und stellt dann den Schalter auf ein oder aus.

Wenn ihr auch die ortsabhängigen Systemdienste ein- oder ausschalten wollt, scrollt ihr in der Liste der App nach ganz unten bis ihr zum Punkt Systemdienste gelangt. Tippt einmal darauf und ihr gelangt in ein Menü, in dem ihr Funktionen wie Kompasskalibirierung, ortsabhängige Hinweise oder die Mobilfunknetzsuche aus- oder einschalten könnt.

Habt ihr die Einstellung einmal deaktiviert, könnt ihr die Ortungsdienste natürlich auch wieder einschalten. Wie oben beschrieben, werdet ihr bei jeder einzelnen App nach dem ersten Start gefragt, ob ihr die Ortungsdienste zulassen wollt, wenn diese entsprechende Daten benötigt. Dabei taucht dann ein Pop-Up-Fenster auf, in dem ihr darüber benachrichtigt werdet.

Handy-Hilfe | Telekom Hilfe

Wenn ihr den Zugriff auf die Ortungsdaten verweigert, funktioniert die entsprechende App eventuell nicht oder nur eingeschränkt. Google Maps läuft beispielsweise auch ohne Ortungsdienste, allerdings wird in diesem Fall dann nicht euer Standort angezeigt.

iPhone-Ortung abschalten: Apple-Spion Deaktivieren

Mit ausgeschalteten Ortungsdiensten könnt ihr die Akkulaufzeit eures iPhones verlängern. Das neue iPhone 7 gibt es inzwischen zu bestaunen, doch welche neue Farbe ist euer Favorit? Programme, die von hackern und virenprogrammieren descargar whatsapp sniffer gratis para iphone X als einfallstor verwendet werden z. Im Notfall kann ich ungebetene Kontakte sogar ganz blockieren. Zweiteres würde ich auf jeden Fall zuerst prüfen, ob die Änderung der Ortungsdienste eingeschränkt ist, das ist für mich am wahrscheinlichsten.

Moin moin, habt Ihr evtl.

iPhone orten: So spüren Sie das Apple-Handy auf - CHIP

Wenn ja dort mal die Einschränkungen deaktivieren, und wieder aktivieren also nicht nur die Einschränkungen für die Ortungsdienste sondern oben quasi den Hauptlink Danach muesst Ihr vermutlich die bisherigen Einschränkungen nochmal neu setzen, die gehen glaub ich dabei verloren Wenns klappt wäre ne kurze Rückmeldung nett.

Gruss Marlene. Gruss Kai. Moin moin, also bei mir funktioniert Safari noch wunderbar mit deaktiviertem Ortungsdienst global und auch direkt nur für Safari.

So wird Ihr Standort in Maps ermittelt

Hallo, super Tipp. Hat geklappt! Hatte auch das Problem. Manche Apps funktionieren nur, wenn die Ortungsdienste aktiviert sind.

GPS und Ortungsdienste für Apps auf dem iPhone, iPad oder iPod touch nutzen

Mobilcom Debitel kündigen. Aktualisiert am GPS ausschalten auf dem iPhone 4.

Wenn Sie die GPS-Funktion aktuell allerdings nicht benötigen und deaktivieren möchten, dann können Sie wie folgt vorgehen: 1.