Gerät vorbereiten

Sind unsere Daten bei Unternehmen gespeichert, kann auch der Staat auf diese zugreifen. Facebook, usw. Bei den Datensammlungen, die Google, Facebook und co. Aufgrund technischer Neu- und Weiterentwicklungen und Ausdehnung von Datenspeicherung sind staatlichen SchnüfflerInnen mittlerweile viele weitere Daten und Features zugänglich, so dass die meisten vorliegenden Dokumente längst veraltet sein dürften.

Für einen ersten Eindruck, wie die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Behörden und der Zugriff auf unsere Daten funktioniert und als Beleg, dass staatliche Zugriffe auf die Daten nicht nur theoretisch möglich, sondern Realität sind, dürften die Dokumente jedoch immer noch geeignet sein.

WhistleblowerInnen könnten dafür sorgen haben dafür gesorgt, dass wichtige Informationen aus aktuelleren Versionen oder Dokumente anderer Unternehmen zugänglich werden wurden. Kapitalismus bedeutet Profit statt Menschenrecht.

Handy Überwachung: Die besten 4 Apps für Android & iPhone Geräte

Das soziale Netzwerk hat einen eingebauten Browser. Über den Browser von Facebook könnten Kinder nicht direkt Webseiten aufrufen. Sie gelangen aber über verlinkte Inhalte auf möglicherweise für sie ungeeignete Webseiten. Wird die irgendwie beendet oder stürzt ab, ist es mit dem Überwachen auch vorbei. Bei manchen Kontroll-Apps gehen die Überwachungsmöglichkeiten der Eltern sehr weit: Über das Mikrofon des Smartphones können die Erwachsenen live mithören, mit wem ihr Kind gerade spricht.

Das Smartphone als Security-Equipment

Die Apps sollen Eltern ein besseres Sicherheitsgefühl vermitteln, haben in dem Punkt aber offenbar selbst Lücken. Danach war keine einzige Kontroll-App sicher programmiert und damit anfällig für Hacker. Die Überwachungsdaten würden von den Anbietern auf Servern zwischengespeichert, die nicht korrekt verschlüsselt seien. Datenschützer warnen zudem vor einem zu sorglosen Umgang mit den Apps.

Niemand wisse, was die Anbieter mit den privaten Nutzerdaten wie etwa Ortungsinformationen machen. Möglicherweise verkaufen Anbieter kostenloser Programme Daten an Dritte, um ihre eigenen Kosten zu decken.

Smartphone Überwachung so funktioniert es

Und das muss kein Kind sein, dass kann auch der Partner sein. Das Überwachen anderer Personen ohne deren Einverständnis ist aber strafbar. Strafbar sind auch das Abfangen oder Ausspähen von Daten. Eltern kann es allerdings erlaubt sein, Kontroll-Apps auf dem Smartphone ihrer Kinder zu installieren. Das sei selbst dann noch legal, wenn die Kinder von der Überwachung gar nichts wissen.

Eltern dürften laut dem Bürgerlichen Gesetzbuch in die Privatsphäre ihrer Kinder eingreifen.


  • Spionage-Apps erkennen: So kann dich dein Handy nicht aushorchen - Digital Life - nttsystem.xsrv.jp!
  • Alptraum Handy-Wanzen: Wie Nutzer per Smartphone überwacht werden können | heise online.
  • Die besten Apps zur Handy Überwachung;
  • Main Content.

Dabei sei aber auch das Alter der Kinder zu beachten. Je älter ein Kind sei, desto mehr wachse auch sein Recht auf Privatsphäre. Manche Kinder wünschten zudem von sich aus eine Erinnerung, dass sie ihr Smartphone weglegen sollten. Die Medienpädagogin warnt aber vor einer ständigen und längeren Überwachung: "Mit den vielen technischen Helfern verlieren wir auch die Selbstständigkeit unserer Kinder aus den Augen.

Die können dann nicht für sich herausfinden, was ihnen gut tut und wann sie ihr Smartphone auch mal ausmachen sollten". Daher solltest du zumindest wissen, wie sich Spionage-Apps erkennen und entfernen lassen.


  • haken bei whatsapp umgehen;
  • Neue Funktionen.
  • Smartphone Überwachung: Wie funktioniert Handy-, Tablet oder PC-Spionage?.
  • Handy Überwachung Test, Handy Spionage, Handyortung Apps.
  • whatsapp spy gratis para blackberry z10!
  • whatsapp chats ausspionieren kostenlos?
  • Neuer Bereich.

Gruselig genug: Auf dem Markt gibt es mittlerweile zahlreiche und gefährliche Spionage-Apps. Ganz gezielt richtet sich das Marketing dabei an eifersüchtige und paranoide Liebhaber, es gibt aber auch Optionen, die sich explizit mit der Mitarbeiterbespitzelung befassen. Handy-Überwachung gibt Ihnen die Power, die Wahrheit herausfinden". Willst du besonders vorsichtig sein, musst du demnach nicht nur auf deine Liebsten achten, sondern im schlimmsten Fall auch auf deinen Arbeitgeber. Damit du also gar nicht erst in die Bredouille kommst, Spionage-Apps erkennen und entfernen zu müssen, versuch am besten, dein privates und Arbeitshandy immer fest am Mann zu behalten.

Dass auch das wahrscheinlich nicht immer ausreicht, zeigen geleakte Informationen über Flexispy. Diese belegen laut dem c't-Magazin, dass die Handy-App allein in Deutschland mehr als tausend zahlende Kunden hat, darunter unter anderem "Rechtsanwälte, Firmengründer, Mitarbeiter von Reinigungsfirmen, Sicherheitsunternehmen, Party-Veranstalter, Friseurinnen und Internisten".

Ist dein Handy eine Wanze? So erkennst du Spionage-Apps

Immerhin ein Drittel der App-Nutzer sind Frauen. Die Installation einer Spionage-App wird dem Spitzel leider oftmals recht einfach gemacht, er muss lediglich Hand an das Handy seines Opfers legen und die Anwendung installieren. Danach verbirgt sich die Spionage-App FlexiSpy zum Beispiel von selbst und sperrt ihre eigenen Dateien, damit sie nicht deinstalliert werden kann. Die meisten der Spionage-Apps sind vergleichsweise identisch aufgebaut. Sie sammeln sämtliche Aktivitäten und Inhalte deines Handys, wenn sie installiert sind, und übermitteln sie via Internet an einen Server.

Der "Spion" hat nun die Möglichkeit, ein dazugehöriges Webinterface aufzurufen und alle zusammengetragenen Informationen über dich einzusehen.

Wird mein Handy abgehört?

Teilweise lassen sich sogar bestimmte Inhalte auf deinem Handy über einen Remote-Zugriff sperren. Zumindest im Fall von iPhones und auch iPad könntest du jedoch etwas Glück haben, denn in der Regel ist ein Jailbreak nötig , um die Überwachung per Handy-App möglich zu machen. Die schlechte Nachricht zuerst: Ohne Hilfsmittel gibt es nur wenige Anhaltspunkte, die dir helfen, eine Spionage-App zu erkennen.

Staatliche Datensammlungen

Im schlimmsten Fall musst du darauf warten, dass dein Überwacher sich von allein verrät oder gar zu erkennen gibt. Nun zur guten Nachricht: Es gibt einige Anzeichen und Apps, die dir nicht nur helfen, den Täter zu entlarven, sondern auch, dessen Spionage-App zu entfernen.