Handy-Highlights

Für andere Smartphones oder Tablets denke ich gibt dieser Artikel wenn die Schritte nicht identisch sein sollen zumindestens mal einen Anhaltspunkt wo man diese deaktivieren kann. Zunächst müssen wir zu den Einstellungen wechseln. Hier suchen wir nun nach der App Einstellungen meist mit einem Zahnrad als Icon und tippen darauf.

myEuro.info

In der nun gestarteten Anwendung suchen wir den Punkt Standort. Hier haben wir nun gleich die Möglichkeit die Standort Dienste zu deaktivieren, oder falls sie deaktiviert sind sie zu aktivieren. In diesem Fenster sehen wir dann noch den Modus dazu gleich mehr und auch die Letzten Dienste eine Standortanfrage gestellt haben. Um diesen Anwendungen den Zugriff zu gestatten, müssen die Ortungsdienste aktiviert sein. Man muss wie schon bei dem Punkt Standortdienste deaktivieren beschrieben in den Einstellungen zu dem Punkt Standortdienste gehen.

Je nachdem welcher Modus für die Standortbestimmung vorher aktiviert war, kommt nun noch eine Pop-Up Box hoch, in der man der Erfassung der Standortdaten zustimmen muss, und wird darauf hingewiesen das die Erfassung evtl auch stattfindet wenn gerade keine Anwendung eine Anfrage nach dem Standort stellt. Hat man die Standortdienste aktiviert, kann man noch zwischen verschiedenen Modus für die Standortbestimmung wählen.

Sicherheitsrisiko iPhone? So schalten Sie die Ortungsdienste ab

Bei dem Nexus 7 sind es folgende Einstellungen:. Hohe Genauigkeit : In diesem Modus werden alle Möglichkeiten die für eine Standortbestimmung zur Verfügung stehen verwendet. Gerade bei der erstmaligen Verwendung kann es schon einen Moment dauern bis hier die Ortung wirklich funktioniert, da das Gerät ja erstmal von mindestens drei Satelliten die Informationen empfangen muss. Diese Art der Ortung funktioniert nicht, oder nur sehr schlecht in geschlossenen Räumen. Was mir persönlich bei den Android Geräten in puncto Ortungsdiensten nicht wirklich gefällt, ist der Punkt das ich sie halt wirklich nur an oder ausschalten kann.

Mit einem Tipp darauf gelangst Du in das Ortungsmenü.

Wir helfen dir bei der Suche

Dort kannst Du den Schieberegler antippen. Ist der Punkt links und der Regler grau, sind Deine Ortungsdienste deaktiviert.


  • handy ortung ohne gps;
  • [Gelöst] iPhone Orten, wenn es aus ist - iMobie.
  • android telefon überwachen.

Doch Du musst nicht gleich komplett auf die standortbasierten Dienste verzichten. Dort lässt Du den obersten Regler jedoch auf aktiv.


  • iPhone: Ortungsdienste deaktivieren - so klappt's - CHIP.
  • Sicherheitsrisiko iPhone? So schalten Sie die Ortungsdienste ab.
  • iPhone: Ortungsdienste deaktivieren - so klappt's.
  • iOS 6: Ortungsdienste aktivieren bzw. deaktivieren!
  • was bedeutet software branding handy;

Darunter findest Du die Liste der Apps, die auf Deinen Standort zugreifen und kannst ihnen einzeln die Rechte entziehen. Auch für die iCloud wird Dein Standort verwendet.


  • handy orten samsung xcover 2!
  • spyware auf dem handy erkennen.
  • Find My Mobile | Apps & Services | Samsung Österreich?
  • handy orten google.
  • Voraussetzungen – iPhone orten wenn es aus ist?

Ähnlich verhält es sich mit "Letzten Standort senden". Falls Du auf diese Funktionen verzichten möchtest, kannst Du sie ebenfalls deaktivieren. Und das nicht nur einmalig, sondern auch dauerhaft. Solltest Du das nicht wollen, kannst Du diese Tracking-Option ebenfalls deaktivieren. Dazu wählst Du in den Einstellungen wieder "Datenschutz" und dann die "Ortungsdienste". Hier kannst Du alle aktiven Freigaben einsehen und einzeln löschen. Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

iPhone verloren - was tun?

Das sind die wichtigsten Funktionen des iPhones. Ihr Community-Team. Leserbrief schreiben. Artikel versenden.

Fan werden Folgen. Pazifik: Wrack aus berühmter Schlacht in der Tiefsee aufgespürt. Unglaubliche Konstruktion Schwindelfrei?